Pestaña principal

HILF UNS, SAUBERES WASSER IN DER REGION PUCARÁ, ECUADOR, ZU BEREITZUSTELLEN

Wir wollen 319 Wasserreinigungsfilter an Familien und Schulen verteilen, die keinen Zugang zu Trinkwasser haben.
Último día del Reto: 01/01/2019

Recaudado

5,00 €

Objetivo

1.500,00 €
Donaciones
1
Seguidores
1
Visitas
192
Donación media
5.00€
#AportaTuGotaEC

DAS PROBLEM

Wasserknappheit betrifft 40% der Bevölkerung. Täglich sterben etwa 1000 Kinder unter 5 Jahren an wasserbedingten Ursachen. Bis 2030 wird die Hälfte der Weltbevölkerung in Regionen mit schlechtem Zugang zu Wasser leben, derzeit leben fast 700 Millionen Menschen ohne Zugang zu sauberem Wasser. Ecuador ist eines der Länder, die unter diesem Problem leiden

 

 

WER BIN ICH?

Hallo, mein Name ist Javi und ich bin ein spanischer Vollzeitreisender, der sich, wenn er kann, für Solidaritätsinitiativen einsetzt.

In den letzten zwei Augustwochen war ich Freiwilliger mit Ayuda en Acción und dem Water Van Project, in einem Projekt, das aus der Lieferung von 175 Wasserreinigungsfiltern (ein Video, das den Filter erklärt; auf Spanisch) für Familien und Schulen bestand, die keinen Zugang zu Trinkwasser haben. Das Projekt fand in der Region Pucará, im Süden von Ecuador statt.

 

Du kannst Mehr über diese Aktion in einer spanischsprachigen Pressemitteilung, die in einer lokalen Zeitung veröffentlicht wurde, erfahren: https://www.eltiempo.com.ec/noticias/region/12/pucara-proyecto-agua-javier-godinez​

 

WAS IST DAS ZIEL UND DER UMFANG DIESER KAMPAGNE?

Obwohl diese Freiwilligenarbeit eine der erfreulichsten und intensivsten Reiseerfahrungen war, die ich bisher gemacht habe, gibt es noch viel zu tun. In der Region Pucará gibt es noch 13 Gemeinden, in denen insgesamt 422 Familien leben, die über keinen Zugang zu Trinkwasser verfügen. Für 319 dieser Familien ist der Empfang eines Reinigungsfilters die einzige Möglichkeit, Trinkwasser zu erhalten, entweder weil nur sehr wenige Familien in einer bestimmten Gemeinschaft leben, weil sie keine Priorität auf politischer Ebene haben oder weil die Arbeiten des Trinkwassersystems sehr hohe Kosten verursachen würden (einige übersteigen einen veranschlagten Wert von 200.000 Dollar).

 

Das durchschnittliche Haushaltseinkommen einer Familie in den betroffenen Regionen beträgt 140 Dollar pro Monat, was es für sie schwierig macht, sich die Kosten für den Filter zu leisten, die 49.95 Dollar pro Stück betragen.

 

Deshalb habe ich beschlossen, eine Reihe von Solidaritätsveranstaltungen in der Stadt Cuenca zu organisieren (ca. 3-4 Autostunden von den Gemeinden entfernt), sowie mehrere Crowdfunding-Kampagnen in Spanien, Deutschland und Ecuador, um die für den Kauf von Filtern erforderlichen Mittel aufzubringen.

Deshalb bitten wir dich, einen Beitrag dazu leisten, dass dieses Projekt Realität wird

 

WAS MACHEN WIR MIT DEN SPENDEN, WENN WIR DAS ZIEL ERREICHEN?

Wenn wir das Ziel erreichen, werden wir einen Filter pro Familie und auch in den Schulen verteilen und so zur Verbesserung der Gesundheitsbedingungen (insbesondere hinsichtlich der Unterernährung von Kindern) der betroffenen Familien beitragen.

 

 

WAS MACHEN WIR MIT DEN SPENDEN, WENN WIR DAS ZIEL NICHT ERREICHEN?

Wird das Ziel nicht erreicht, werden die Filter so weit wie möglich mit den verfügbaren Mitteln gekauft und priorisiert unter den Familien mit erhöhtem Bedarf verteilt.​

 

 

WAS MACHEN WIR MIT SPENDEN, WENN WIR DAS ZIEL ÜBERTREFFEN?

Wird das Ziel übertroffen, werden die restlichen Mittel für zukünftige Maßnahmen in einem anderen Gebiet Ecuadors eingespart, da das Problem der Trinkwasserknappheit mehrere Gebiete des Landes betrifft. Es ist geplant, diese Maßnahmen zu wiederholen, damit nach und nach das Problem des mangelnden Zugangs zu Trinkwasser beseitigt werden kann.

 

 

WAS SIND DIE STIFTUNGEN, DIE MICH UNTERSTÜTZEN UND WAS IST IHRE FUNKTION?

Diese Initiative wird in Abstimmung mit Ayuda en Acción durchgeführt, einer Organisation der internationalen Zusammenarbeit, welche an der Seite der am stärksten gefährdeten Menschen arbeitet. Ihre Hauptaufgabe besteht darin, die Lebensbedingungen von Kindern, Familien und Gemeinschaften in den ärmsten Ländern und Regionen durch selbsttragende Entwicklungsprojekte und Sensibilisierungsmaßnahmen zu verbessern, mit dem Ziel, strukturelle Veränderungen herbeizuführen, die zur Beseitigung der Armut beitragen.

 

Ayuda en Acción wurde 1981 ins Leben gerufen und hat derzeit rund 120.000 Mitarbeiter, die die Arbeit der Organisation in 19 Ländern Lateinamerikas, Asiens und Afrikas sowie Spanien unterstützen. Weitere Informationen findest du hier oder auf der Website: https://ayudaenaccion.org/​

 

Meine Aufgabe als Promotor der Initiative ist es, die notwendigen Mittel aufzubringen, indem ich verschiedene Wohltätigkeitsveranstaltungen in der Stadt Cuenca, Ecuador, organisiere, mit allen beteiligten Akteuren verhandle, um Kosten zu senken und solche Crowdfunding-Kampagnen wie diese zu entwickeln. Dabei ist Ayuda en Acción eine wertvolle Unterstützung für mich, dank derer ich in der Lage sein werde, den Familien Hilfe zukommen zu lassen, die sie am meisten brauchen.

 

 

VERPFLICHTUNG ZUR TRANSPARENZ

Sowohl das Projekt als auch die Sammlung werden völlig transparent sein, und alle Fortschritte werden in Echtzeit in den sozialen Netzwerken veröffentlicht: https://www.instagram.com/vivirparaviajar, https://www.facebook.com/vdayuda/ und auf der Website des Solidaritätsprojekts: https://viajadisfrutayayuda.com

Die Freiwilligen und anderen am Projekt Beteiligten haben keinen wirtschaftlichen Nutzen und bringen ihre Zeit und ihr Wissen ein, um dieses Projekt zu verwirklichen sodass die Schwierigkeiten bezüglich des Zugangs zu Trinkwasser der Vergangenheit angehören.

Jede Hilfe ist Wertvoll... also wenn du kannst, bitte ich dich, deinen Beitrag zu leisten, um allen Familien in dieser Region den Zugang zu sauberem Wasser zu ermöglichen.

 

ZU DEN ZAHLUNGEN

  • Die Kosten für einen Filter betragen 49.95 US-Dollar, aber du kannst einen beliebigen Betrag spenden, da sich alle Beiträge summieren.

  • Die Zahlung erfolgt über eine sichere Plattform.

  • 100% des Erlöses werden in den Kauf der Filter investiert (wir legen die Rechnungen bei).

 

ANDERE MÖGLICHKEITEN ZU HELFEN

Bist du bereit, deinen Beitrag zu leisten? Wenn du aus irgendeinem Grund nicht finanziell beitragen kannst... mach dir keine Sorgen. Du kannst diese Kampagne auch unter deinen Freunden teilen, um dieser Initiative zu helfen, mehr Menschen zu erreichen. Außerdem kannst du helfen, indem du an den Veranstaltungen teilnimmst, die wir in Cuenca durchführen werden.

kontaktieren:

E-Mail: colabora@viajadisfrutayayuda.com

WhatsApp: +593 99 047 2025

Vielen Dank, dass du deinen Beitrag leistest!

Javi

 

Javier Godínez

Reisen, genießen und helfen [Viaja, Disfruta y Ayuda]

Eine solidarische Art, die Welt kennenzulernen.

Web || Facebook || Instagram || Twitter

Este reto aún no tiene comentarios.
Sé el primero en comentar